Herzlich Willkommen!

auf unserer Homepage.

Wir freuen uns, dass Sie Interesse an unserer Arbeit und an unserem Brauchtum haben und laden Sie herzlich dazu ein, dieses näher kennenzulernen.

Terminvorschau:

Jahreshauptversammlung Hubertuscorps

21.01.2018, 10:00 Uhr Uhr,

Kinderkarneval der Jungschützen

10.02.2018, 13:11 Uhr,

Karnevalsfeier der Schützenfreunde

10.02.2018, 19:00 Uhr,

NEWS:

Weihnachtsfeier 2017

Am Samstag, den 16. Dezember fand im Haus Derikum unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt.

Die Organisation übernahm in diesem Jahr der Hubertuszug „För de Freud“.

Unser 1. Vorsitzender Frank Vieten begrüßte die Anwesenden Schützenbrüder ganz herzlich und dankte allen Personen die uns im Jahr 2017 unterstützt haben.

Frank Vieten überreichte den Jungschützen auch einen Umschlag, welches der Zug „Immer Treu“ im zurückliegendem Jahr für die Jungschützen gesammelt hat.

Hier geht's zum Artikel!

Krönung des Hubertuszuges Edel-Ritter

Am Samstag, den 16. Dezember 2017 fand die Krönung des Hubertuszuges „Edel-Ritter“ im Haus Derikum statt.

Die Mitglieder und dessen Eltern sowie Geladenen Gäste begannen den Vormittag mit einem gemeinsamen weihnachtlichen Frühstück.

Der Zug hatte dafür extra auch den Brudermeister Georg Nellen, Major Andre Weiler, Adjutant Martin Chyzyj und den 1. Vorsitzenden Frank Vieten eingeladen, die ebenfalls am Frühstück teilnahmen.

Nach einem gemeinsamen Frühstück folgte die Krönung des amtierendem Zugkönig Florian I. Schmitz. Die Laudatio wurde von Leutnant Lars Heidel gehalten. Nach einer sehr unterhaltsamen Laudatio folgte der Huldigungsmarsch. Hier überreichten die anwesenden Gäste Ihre Geschenke und Glückwünsche.

Hier geht's zum Artikel!

Dankesfeier des Schüler- und Bambiniprinzen

Am Freitag den 15. Dezember haben die beiden jüngsten amtierenden Prinzen Peter I. Huth und Konrad I. Huth aus unserer Bruderschaft zu einem Dankesfest eingeladen.

Um 17:00 Uhr trafen sich die Edelknaben, der Hubertuszug Edel-Ritter sowie geladene Gäste am Norfer Wasserturm.

Besonders freuten sich Peter und Konrad Huth das sich der amtierende Bruderschaft König Bernhard Kleinalstede mit Gattin sowie Brudermeister Georg Nellen mit Gattin über ihr erscheinen.

Die beiden amtierenden Prinzen wollten sich mit einer Führung im Wasserturm und einem anschließenden Fackelmarsch sowie Abendessen bei allen Personen bedanken, die Sie beschenkt oder in Ihrem Jahr unterstützt haben.

Hier geht's zum Artikel!

Jungschützenausflug ins Phantasialand

Am 26. November unternahmen einige unserer Jungschützen einen gemeinsamen Tagesausflug ins Phantasialand nach Brühl.

Bereits früh machten wir uns auf den Weg, denn die Jungs freuten sich auf einen schönen, abenteuerreichen Tag voller Adrenalin im besten Freizeitparks Deutschlands.

Bei Fahrten auf Talocan, Taron, Mystery Castle, Colorado Adventure, Chiapas und der Black Mamba hatten unsere Jungschützen viel Spaß!

Hier geht's zum Artikel!

 

 

Patronatstag und St. Andreas-Markt 2017

Am Sonntag, den 03. Dezember fand der diesjährige Patronatstag der St. Andreas Schützenbruderschaft Norf 1900 e.V. und der St. Andreas-Markt statt.

Die Schützenbrüder der Bruderschaft begannen diesen Tag mit einer Messe in der evangelischen Friedenskirche bevor Sie in die Aula der Gesamtschule am Feuerbachweg marschierten.

Dort hielt Frau Pfarrerin Christina Wochnik die Festrede und erinnerte entsprechend an das 500jährige Luther-Jubiläum in der Welt. Anschließend verlieh die Bruderschaft Leistungsnadeln im Schießen sowie den St. Andreas Orden. Eine Leistungsnadel erhielt unser 1.Vorsitzender Frank Vieten.

Hier können Sie den Artikel weiterlesen!

Krönung der Norfer Edelknaben

Am Samstag, den 18. November 2017 fand in den Räumen „Rütten“ in Uedesheim die diesjährige Krönung des „Norfer Edelknaben Corps“ statt.

Dieser Termin gehört mittlerweile zum festen Bestand im Jahresplan des St. Hubertus-Schützencorps Norf 1969.

In diesem Jahr konnte sich Tom Volland beim Königsvogelschuss im Mai durchsetzen und wurde heute offiziell zum Edelknabenkönig 2017 gekrönt.

Ebenfalls stand wieder ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung, nämlich die Übergabe eines Edelknaben an das Hubertuscorps und den dazugehörigen Zug, die Fahnenkompanie „Lustige Jungs“.

Hier geht's zum Artikel!

Volkstrauertag

Am 19. November fand der bundesweite Volkstrauertag statt.

Die St. Andreas Schützenbruderschaft Norf 1900 e.V. begann den Tag mit einer Gedenkstunde auf dem Norfer Friedhof und gedachte den verstorbenen Mitgliedern aus dem 1.und 2. Weltkrieg.

Nach dem erklingen der Nationalhymne durch Frohsinn Norf und einem Gebet durch Brudermeister Georg Nellen zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder der St. Andreasbruderschaft Norf. Marschierten die anwesenden Abordnungen mit ihren Fahnen der anwesenden Corps und der Bruderschaft über die Straßen von Norf zum Pfarrheim der St. Andreas Kirche Norf. Im Anschluss fand dort die Abrechnungsversammlung der St. Andreas Schützenbruderschaft Norf statt.

Nach der offiziellen Begrüßung durch Brudermeister Georg Nellen wurde ein Rückblick zu unserem Schützenfest gehalten bevor der Schatzmeister Günter Rottels einen finanziellen Bericht über unser Schützenfest abgab.

Wir bedanken uns besonders bei den teilnehmenden Jungschützen der Hubertuszüge „Freche Füchse“ und „Edel-Ritter“, den Sie zeigten wieder einmal durch Ihre Teilnahme an solchen Veranstaltungen ihr großes Interesse am Schützenwesen. Ebenfalls bedanken wir uns bei der Fahnenabordnung der Fahnenkompanie „Lustige Jungs“ und Teilnehmern der Züge „Gut Drauf“ und „Immer Treu“

Jubiläumsempfang des Norfer-Narren-Clubs

Am 11.11.2017 begann zwischen Düsseldorf und Köln die 5 Jahreszeit der Narren. In Neuss wurde Sie um 11:11 Uhr auf Münsterplatz offiziell eröffnet und das designierte Prinzenpaar Dieter und Heike Hahn hatten ihren ersten großen Auftritt!

In diesem Jahr war der 11.11. ein ganz besonderer Tag. Der Norfer Narren Club e.V. von 1995 feierte in dieser Session zum 2ten Mal Jubiläum, nämlich 22 jährigen Geburtstag. Der Norfer Narren Club hatte an diesem Abend zu Ihrem Jubiläumsempfang in die Aula der Gesamtschule eingeladen. Es kamen Vertreter vieler befreundeter Karnevalsvereine, sowie Corps-Vertreter und die Repräsentanten aus der St. Andreasbruderschaft Norf. Das Motto des Norfer Narren Clubs lautet in diesem Jahr

„MER HANT JENOOCH VOM JUBELEERE UND

WULLE DISS JOHR ENDLECH FIERE“.

Um 18:30 kamen die ersten Gäste bevor pünktlich um 19:11 Uhr der Jubiläumsempfang eröffnet wurde.

Hier geht's zum Artikel! 

Pokal- und Wanderkettenschießen vom 04.11.2017

Am Samstag, den 04. November 2017 fand in den Vereinsräumen im Haus Derikum das diesjährige Pokal- und Wanderkettenschießen des St. Hubertus-Schützencorps Norf 1969 statt.

Hier die Ergebnisse:

Wanderpokal:

1. För de Freud (231 Ringe)

2. Immer Treu (226 Ringe)

3. Lustige Jungs (225 Ringe)

4. Freche Füchse (218 Ringe)

5. Gut Drauf (186 Ringe)

6. Edel-Ritter (174 Ringe)

 

Wanderkette:

1. Wolfgang Vaudrevange (49 Ringe)

2. Andreas Odendahl (49 Ringe)

3. Volker Goertz (49 Ringe)

 

Jungschützenpokal:

1. Dominik Hoppe (50 Ringe)

2. Jonas Odendahl (46 Ringe)

3. Justin Grundmann (46 Ringe)

 

Wir bedanken uns auch bei Jugendleiter Uwe Sausner sowie Schießleiter Jochen Weber.

 

Die Fotos vom Pokal -und Wanderkettenschießen finden Sie hier!

Bezirkskönigsehrenabend 2017

Am 02. Oktober fand im Neusser Zeughaus der Bezirkskönigsehrenabend des Bezirksverbandes Neuss im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V. statt. Neben den Königspaaren der 18 Mitgliedsbruderschaften wurden ebenfalls die Bezirkskönigsmajestäten der benachbarten Bezirksverbände und deren Vorstände sowie  Abordnungen aus den Bruderschaften eingeladen.

Hier können Sie den Artikel weiterlesen

 

 

 

 

Schützen- und Heimatfest 2017

Nach dem wir am 13. September ein schönes Fackelrichtfest gefeiert und am 14. September unser Feldlager aufgebaut hatten konnten wir endlich die Strassen von Derikum mit bunten Wimpel Ketten und Fahnen in gewohnter Manier schmücken. Nachdem wir den Paradeplatz vor dem Norfer Rathaus mit Fahnen Festlich geschmückt hatten konnte unser diesjähriges Schützen- und Heimatfest beginnen.

Am Samstag, den 16. September pünktlich um Schlag 12:00Uhr wurde das Schützen- und Heimatfest von den Mitarbeitern der Stadt Neuss mit dem Böllern der städtischen Kanonen vor der Sparkasse Norf eröffnet.

Zahlreiche Bürger und sehr viele Schützen haben dieses jährlich wiederkehrende Spektakel miterlebt.

Hier können Sie den Artikel weiterlesen!

Marc Vieten ist Zugkönig des Hubertuszuges Gut Drauf

Der Hubertuszug "Gut Drauf" hat bei ihrem traditionellem Zugkönigsschießen am Freitag, den 15. September ihren neuen Zugkönig traditionell zum Beginn des Schützenfestes ermittelt.

Marc I. Vieten setze sich gegen seine drei Mitbewerber mit dem 60. Schuss durch und ist nun nach 2016, erneut Zugkönig des Hubertuszuges "Gut Drauf".

Herzlichen Glückwunsch zur 2.ten Königswürde.

 

 

 

 

David Grafischer ist Zugkönig des Hubertuszuges För de Freud

Am 23. September hat sich der Hubertuszug För de Freud getroffen um einen neuen Zugkönig zu ermitteln.

In einem spannendem Wettkampf konnte sich mit dem 97. Schuss eins unserer neuen Mitglieder nämlich David Grafischer erfolgreich durchsetzen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christian Lipinski ist Zugkönig des Hubertuszuges Immer Treu

Kurz vor unserem Schützen- und Heimatfest hat der Hubertuszug Immer Treu ihren neuen Zugkönig ermittelt.

Mit dem 77. Schuss konnte sich Christian Lipinski durchsetzen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

Generaloberstehrenabend 2017

Traditionell eine Woche vor unserem Schützen- und Heimatfest, also in diesem Jahr am 08. September fand der Generaloberstehrenabend zu Ehren des Generaloberst Dirk Bücker und seinem Adjutanten Martin Salgert statt.

Um 18:30Uhr traf sich das Regiment aufgrund der schlechten Wetterbedingungen nicht am Hochstand, sondern am Norfer Dorfplatz.

Es wurden für die Schützen im Namen vom Generaloberst einige kühle Getränke ausgeschenkt. Nach dem die Regimentsführung im richtigen Moment bei kurzer Trockenphase den Abmarschbefehl gab, um ins Festzelt marschieren zu können kamen wir zum großen Teil trocken dort an.

Die Festversammlung begann nach der offiziellen Begrüßung durch Brudermeister Georg Nellen.

Hier können Sie den Artikel weiterlesen!

Diözesanjungschützentag 2017 in Gymnich

Am 27. August 2017 fand in Gymnich im Bezirksverband Erftstadt der diesjährige Diözesanjungschützentag statt – eine weitere Etappe auf unserem Weg zum Diözesanjungschützentag am 01. Juli 2018 in Norf.

Um 08:15 Uhr trafen sich alle Teilnehmer am Norfer Bahnhof. Bereits eine Woche vor dem Termin wurde klar das, dass Hubertuscorps mit einer sehr starken Abordnung vertreten sein wird. Dazu kamen dann Freunde unserer Jungschützen aus dem TC-Germania Norf, den Edelknaben und der Schützengilde sowie Jungschützenmeister Michael Winters und Bezirksbundesmeister Andreas Kaiser. Nach einer ruhigen Busfahrt mit dem Bus des Bezirksverbandes Neuss machten wir uns auf den Weg nach Gymnich. Ebenfalls im Bus haben uns die Jungschützen der Bruderschaften aus Büttgen-Vorst und Nievenheim begleitet. Unser Bruderschaftsprinz Timo Buttler stieß in Gymnich zur Abordnung dazu.

Hier können Sie den Artikel weiterlesen!

Krönungsball Delhoven

Am 20.08.17 haben Vertreter unseres Corps auf Einladung der Schützenmajestät Carsten 1 Müller vom Bürger Schützen Verein Delhoven an einen Gegenbesuch zum Krönungsball 2017 teilgenommen. Es nahmen teil unsere scheidende Corpsmajestät K.D. Roeseler mit Minister F.J.Chyzyj und dem 2.ten Vorsitzenden H.J. Pagel.

Nach dem Empfang in der Residenz wurde der Hofstaat geleitet durch die Offiziere des Vereins in das festlich geschmückte Festzelt gebracht. Dort hatten wir einen sehr schönen und auch Interessanten Krönungsball erleben dürfen. Neben den sehr freundschaftlichen Begegnungen im Hofstaat konnten wir hier neue Kontakte knüpfen.

Hier können Sie den Artikel weiterlesen!

 

 

 

 

Dominik Basarir ist Zugkönig des Hubertuszuges "Freche Füchse"

Am Samstag, den 22. Juli fand das erste Zugkönigsschießen unseres zweiten neuen Hubertuszuges "Freche Füchse" statt.

Aus den Reihen des Vorstandes des St. Hubertus-Schützencorps Norf war der Kassierer Claus Marquardt anwesend.

Hier die Ergebnisse des 1. Zugkönigsschießens:

Kopf: Alexander Jentzsch 25.Schuss

Linker Flügel: Marcel Petersen 16.Schuss

Rechter Flügel: Sascha Büsch 10.Schuss

Schweif: Justin Grundmann 29.Schuss

Zugkönig wurde mit dem 44. Schuss Dominik Basarir.

Wir gratulieren allen Schützen ganz herzlich und freuen uns nun gemeinsam mit euch das erste Schützenfest zu feiern.

#HubertuscorpsNorf

Hier geht's zu den Fotos!

 

Bezirkskönigsvogelschuss

Am Samstag den 15. Juli 2017 fand das diesjährige Bezirkskönigsvogelschießen des Bezirksverbandes in Allerheiligen statt.

Die Mitglieder der St.Andreas Bruderschaft Norf trafen sich an diesem Tag um 11:30 Uhr, bei Sonne über Norf am von-Waldthausen-Stadion. Auch diesmal war eine starke 12-Mann (bzw. Frau) Abordnung des St. Hubertus-Schützencorps Norf 1969 mit dabei. Nach einer halben Stunde Marschweg, immer entlang des Norfbachs kamen wir schliesslich in Allerheiligen an und wurden dort von dem amtierenden Bezirkskönig Detlev Kronenberg persönlich begrüßt. Ebenfalls in der Abordnung des St. Hubertus-Schützencorps Norf 1969 marschierte unser amtierender Schützenkönig Bernhard Kleinalstede mit Königsminister Bernd Koch sowie Bruderschaftsprinzenpaar Timo Buttler mit seiner Prinzessin Rahel Axler mit.

Hier geht's zum Artikel!

Florian Schmitz ist 1. Zugkönig des Hubertuszuges Edel Ritter

Am 12. Juli 2017 fand in den Vereinsräumen der Bruderschaft im Haus Derikum das 1. Königsvogelschießen des Hubertuszuges Edel Ritter statt.

Oberleutnant Florian Schmitz konnte neben den Mitgliedern des Zuges den Schießleiter des Hubertuscorps Wolfgang Vaudrevange, den Geschäftsführer des Hubertuscorps Andreas Odendahl, den Edelknabenbetreuer Markus Schmitz begrüßen, der dem Zug als Jugendschießleiter zur Seite stand. Außerdem nahm Dominik Hoppe teil, der uns bei der Organisation im Zug unterstützt.

Nach der Auslosung, kam es zum Pfänderschießen, bei dem folgende Schützen erfolgreich waren:

Kopf: Jason Weitz mit dem 9. Schuss

Rechter Flügel: Florian Schmitz mit dem 34. Schuss

Linker Flügel: Philipp Sebesta mit dem 6. Schuss

Schweif: Kevin Fredrich mit dem 18. Schuss

Um 19:57 fiel der Vogel von der Stange und alle anwesenden wussten, der Hubertuszug Edel Ritter hat Ihren 1. Zugkönig ermittelt. Nach einem spannenden und nervenaufreibendem Wettkampf konnte sich Florian Schmitz mit dem 16. Schuss gegen seine 5 Mitbewerber durchsetzen.

Dadurch, dass Florian Schmitz ebenfalls ein Pfand geholt hat, wurde dieses Pfand erneut zwischen Lars Heidel und Jonas Odendahl durch Karte ermittelt. In diesem Wettkampf setzte sich Lars Heidel durch.

Abschließend bedanken wir uns bei allen anwesenden sowie der Eltern  von Lars und Kevin für die bereitgestellten Kuchen und bei Markus Schmitz und Wolfgang Vaudrevange für die Begleitung des Schießens.

Werner Bischoff ist Hubertuskönig 2017/18!

Am 24. Juni 2017 fand unser Königsvogelschuss auf dem Hochstand der Bruderschaft am von-Waldthausen-Stadion statt.

Als erstes ermittelten wir unseren König der Könige. In diesem Wettkampf gingen gleich mehrere ehemalige Hubertuskönige an den Start. Nach dem 33. Schuss fiel der Vogel beim Vorjahressieger Frank Hoppe vom Hubertuszug „Gut Drauf“ von der Stange.

Bei der offiziellen Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Frank Vieten konnten wir Schützenkönig Bernhard Kleinalstede mit Königsminister Bernd Koch begrüßen,

desweiteren Brudermeister Georg Nellen und Peter Offer vom Vorstand der St. Andreas Bruderschaft Norf. Es folgten einige Vertreter der befreundeten Schützencorps unserer Bruderschaft. Es freute uns sehr, dass auch das aktuelle Schützenkönigspaar des Erfttaler Bürgerschützenvereins Frank und Yvonne Buchholz den Weg zu uns gefunden hat. Neben den Eltern unserer Jungschützen, konnten wir unsere Stadtverordnete Waltraud Beyen begrüßen.

Hier geht's zum Artikel!

Schützenfeste Elvekum und Erfttal

Hier geht's zum Artikel!

Königsvogelschuss Jägercorps

Hier geht's zum Artikel!

Gottestracht Straberg vom 21. Mai 2017

Hier geht's zum Artikel!

Frühkirmes - Timo Buttler ist Bruderschaftsprinz!

Hier geht es für Sie zum Artikel.

Bezirksjungschützentag in Grefrath

Hier geht's zum Artikel!

Verleihung des Graf-von-Pfeil Gedächtnispreises 2017

Hier geht's zum Artikel

Hubertusball 2017

Hier geht es zum Artikel!

Konrad Huth - Neuer Schülerprinz der Bruderschaft

Hier geht's zum Artikel!

Weihnachtsfeier 2016

Hier geht's zum Artikel

Besucherzähler:

weiter